Samstag, 22. Oktober 2016

Geschenkt ist noch zu teuer XVIII - Was lüüügsch?

Geschenkt ist noch zu teuer I
Geschenkt ist noch zu teuer II - Die Rückkehr
Geschenkt ist noch zu teuer III - Fluch des Wassers
Geschenkt ist noch zu teuer IV - Das Kreuz des Unheils
Geschenkt ist noch zu teuer V - Eingemauert
Geschenkt ist noch zu teuer VI - Dark Water
Geschenkt ist noch zu teuer VII - Der Kühlschrank aka Winterwonderland 
Geschenkt ist noch zu teuer VIII - Fahrstuhl des Grauens
Geschenkt ist noch zu teuer IX - The Day after - Die Küche: Vollendung
Geschenkt ist noch zu teuer X - Dark Water II - Duftnoten
Geschenkt ist noch zu teuer XI - Der Begriff "Bruchbude"
Geschenkt ist noch zu teuer XII - Der tanzende Wasserhahn / Update Küche
Geschenkt ist noch zu teuer XIII - Gute Deutsche Handarbeit & weitere Lügen
Geschenkt ist noch zu teuer XIV - NUSSBAUMER ElektroanlÜgen AG
Geschenkt ist noch zu teuer XV - Tropenzone
Geschenkt ist noch zu teuer XVI - Das Glück zieht ein ins Haus
Geschenkt ist noch zu teuer XVII - NUSSBAUMER Elektroanlagen AG - Mailverkehr
Geschenkt ist noch zu teuer XVIII - Was lüüügsch?
Geschenkt ist noch zu teuer XIX - Das gute Gefühl gekündigt zu haben
Geschenkt ist noch zu teuer XX - Vollendung & Ade Merciii

Guten Abend, meine geschätzten Leser

Es ist soweit! Denn einer von Euch bekommt die Möglichkeit, meine Wohnung als Nachmieter anzutreten! Na, wer möchte?

Gestern als ich bei der Arbeit war, kam da eine Mail von Frau S. von der Verwaltung. Jemand möchte heute, Samstag, 22.10.2016, meine Wohnung besichtigen kommen. o_O
Die Verwaltung hat meine Kündigung noch gar nicht erhalten. Aber gut...

Jedenfalls ist die Wohnung bereits ausgeschrieben worden. Als ich das Inserat gelesen habe, kam ich nicht umhin, an meinen lieben Freund Sevimausiii zu denken. An ihn und sein Zitat:

"Was lüüügsch, was lüüügsch?! Lügi du Elände!!! 

Kommen wir zu den Unstimmigkeiten, welche nicht mehr mein Bier sein werden. So ein Bierli wäre jetzt nicht schlecht... Ich habe noch ein ZAB im Kühlschrank stehen, aber das hebe ich mir für einen besonderen Anlass auf... Vielleicht den Auszug? Oder ich zelebrieren Diesen ganz dekadent mit der überteuerten Flasche Dom Perrignon, welche seit Jahren in meinem Kühlschrank steht und auf eine Gelegenheit des Getrunkenwerdens wartet. Sie ist sehr geduldig. ^_^





And here we go:

Ist es nicht wunderbar? ♡
Auch wenn es sich um den Nettomietpreis handelt... 

Wenn Comparis wüsste dass...
a) dies der Nettomietpreis ist
b) es sich um eine Bruchbude handelt
wäre die Wertung NICHT 4.5


Die Farbe der Platten stimmt auch nicht, aber ja


1.)
Natürlich... wenn man eine permanente Bruchbude und zahlreiche Mängel als attraktiv bezeichnet...
Natürlich... wenn man den Fersentramper und Stuhlschieber über mir als attraktive Geräuschkulisse betrachtet...
Natürlich... wenn man... ach lest meine Blogeinträge zur Wohnung
2.)
Das gute 10qm gross ist, aber aufgrund der hohen Feuchtigkeit für nichts zu gebrauchen ist... oder lagern Sie palletweise Getränke in Ihrem Keller? Karton? Nein, der weicht auf... Kleidung? Nein, die schimmelt... hach ja...
3.)
Ah nein? Wieso genau habe ich eine Stromrechnung erhalten?
Wie war das mit dem Kabelanschluss?